Datenschutzbestimmungen

Diese Website wurde erstellt und veröffentlicht von der Torque And More GmbH (nachfolgend „TAM“ oder „wir“) mit Sitz in 82319 Starnberg, Münchener Str. 33.

Demgemäss sind wir verantwortlich für die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir verpflichten uns zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Folglich erachten wir es als selbstverständlich, den anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zu genügen.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die nachfolgend enthaltenen Informationen von Zeit zu Zeit überprüft und geändert werden können. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig einzusehen.

1. Datenbearbeitungen auf der Website

1.1    Umfang und Zweck der Erhebung, Bearbeitung und Verwendung personenbezogener Daten

1.1.1   Protokolldatei beim Zugriff auf unsere Website

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird vorübergehend jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert.
Folgende Daten werden dabei von uns ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung nach spätestens zwölf Monaten von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Zeitpunkt des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Daten,
  • die Website, von der aus auf unsere Domain zugegriffen wurde,
  • das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser,
  • der Name Ihres Internet Zugangsproviders.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und das Internetangebot zu optimieren sowie zu internen statistischen Zwecken. Die vorangehend erwähnten Informationen werden nicht mit Personendaten verknüpft oder mit solchen gespeichert.

Nur im Falle eines Angriffes auf die Netzinfrastruktur der Website oder bei einem Verdacht auf eine andere unerlaubte oder missbräuchliche Website-Nutzung wird die IP-Adresse zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet.

In den vorangehend beschriebenen Zwecken besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

1.1.2   Bei der Nutzung des Kontaktformulars

Sofern Sie uns mithilfe des Kontaktformulars auf der Website kontaktieren, erheben wir folgende Daten von Ihnen:

  • Vorname*
  • Name*
  • E-Mail-Adresse*
  • Nachricht*
  • Land (optional)
  • Produkt- und Artikelinformation, falls ein Kontaktformular auf einer Produkt- oder Artikelseite benutzt wird

Die mit * bezeichneten Angaben sind zwingend.

Wir verwenden diese Daten, um die von Ihnen gestellten Fragen zu beantworten oder die von Ihnen gewünschten Dienste zu erbringen. In der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen (Kontaktdaten siehe weiter unten).

1.1.3   Formulars bei dem Herunterladen spezieller Dokumenten

Sofern Sie mittels des entsprechenden Formulars ersuchen, erheben wir die folgenden Daten:

  • Firma*
  • Name und Vorname*
  • Anrede*
  • Funktion
  • Strasse, Ort, PLZ*
  • Land*
  • Telefonnummer*
  • E-Mail-Adresse*
  • Interessenbereiche
  • Sprache*
  • Mitteilung

Die mit * bezeichneten Angaben sind zwingend.

Wir verwenden diese Daten, um den von Ihnen angeforderten freizuschalten und um, falls hierzu erforderlich, mit Ihnen telefonisch Kontakt aufzunehmen und in unserem CRM-Datenbänke zu lagern. Die Telefonnummer wird auf keinen Fall für Marketingzwecke verwendet. In der Bearbeitung Ihres Ersuchens zur besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen (Kontaktdaten siehe weiter unten), erhalten dann aber auch keinen Zugang zum mehr.

1.2    Cookies

Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen.

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre ausgewählten Leistungen und Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen. Cookies werden gegebenenfalls auch eingesetzt, um Sie nach der Registrierung auf der Website als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich beim Aufruf einer anderen Unterseite erneut einloggen müssen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie die Verarbeitung von Cookies bei den gängigsten Browsern konfigurieren können:

  • Google Chrome für Desktop
  • Google Chrome für Mobile
  • Microsoft Windows Internet Explorer
  • Microsoft Windows Internet Explorer Mobile
  • Mozilla Firefox
  • Apple Safari für Desktop
  • Apple Safari für Mobile
  • Microsoft Edge
  • Opera
  • Samsung Internet
  • UC Browser

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

1.3    Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir den Webanalyse-Dienst Google Analytics von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind („Cookies“), verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Interessenbereiche,
  • demografische Daten,
  • verhaltensbezogene Daten,
  • geographische Daten,
  • Geräten-Typ, Bildschirmauflösung, bevorzugte Sprache,
  • angeklickte Websites

werden an Server von Google, einem Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc, in die USA übertragen und dort gespeichert. Dabei wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Website vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden.

Nutzer können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Websitenutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem die Nutzer das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plug-in können Nutzer diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf der Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf dem Endgerät des Nutzers abgelegt. Löschen die Nutzer Cookies (siehe vorangehend „Cookie“), muss der Link erneut geklickt werden.

Der Vollständigkeit halber merken wir an, dass die US-Behörden im Rahmen der US-Gesetzgebung Überwachungsmassnahmen vornehmen können, in deren Rahmen die generelle Speicherung aller aus der Europäischen Union in die USA weitergeleiteten Daten möglich ist. Dies geschieht ohne Unterscheidung, Einschränkung oder Ausnahme auf Grundlage des verfolgten Ziels und ohne objektive Kriterien, welche es ermöglichen würden, den Zugriff der US-Behörden auf Personendaten und deren anschliessende Nutzung auf bestimmte, streng beschränkte Zwecke, welche den Zugriff auf diese Daten rechtfertigen würden, einzuschränken.

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union – unter anderem aufgrund der in diesem Abschnitt genannten Themen –  nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten (wie z.B. Google) ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU-US-Privacy Schild sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

Bei dieser Datenverarbeitung stützen wir uns auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ab. Auf die Möglichkeit des Widerspruchs / Opt-Out wurde vorangehend hingewiesen.

1.4    Hubspot

Wir setzen auf unseren Webseiten zu Analysezwecken Hubspot, einen Dienst der Hubspot Inc., mit Sitz in den USA ein.
Hierbei werden sog. „Web-Beacons“ verwendet und auch „Cookies“ gesetzt, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z.B. IP-Adresse, der geographische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet Hubspot im Auftrag von uns aus, um Reports über den Besuch und die besuchten Seiten von uns zu generieren.

Falls eine Erfassung durch Hubspot generell nicht gewünscht ist, kann die Speicherung von Cookies jederzeit durch entsprechende Browsereinstellungen verhindert werden (siehe vorangehend Ziff. 1.2).

Weitere Informationen über die Funktionsweise von Hubspot, finden Sie in der Datenschutzerklärung der Hubspot Inc., abzurufen unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

Bei dieser Datenverarbeitung stützen wir uns auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ab. Auf die Möglichkeit des Widerspruchs / Opt-Out wurde vorangehend hingewiesen.

1.5    Remarketing und Conversion Tracking

1.5.1   Google Remarketing und Conversion Tracking

Wir arbeiten im Bereich des “Online-Marketing” mit der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zusammen, um zu erkennen, ob ein Internetnutzer über eine Google-Anzeige auf unsere Website aufmerksam geworden ist. Google verwendet hierbei „Cookies“ (siehe Ziff. 1.2 vorangehend), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die Cookies für das sogenannte “Conversion-Tracking” werden gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie diese Cookies für das “Conversion-Tracking” deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain “googleadservices.com” blockiert werden. Um die Ausführung von Java-Script Code von Google insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B.www.noscript.net oder www.ghostery.com). Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von Google verwendet werden können, klicken Sie hier:
https://support.google.com/adwords/answer/1722022?hl=de.

Darüber hinaus verwenden wir Google Dynamic Remarketing von Google. Google verwendet hierzu das sogenannte ein Remarketing-Cookie, das eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Websites ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über den Besuch unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert (zu Transfers von Personendaten in die USA finden Sie in Ziff. 1.3 weitere Informationen).

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die zu schaltenden Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird jedoch in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können das Remarketing verhindern, indem Sie das entsprechende Cookie deaktivieren (siehe hierzu Ziff. 1.2).

Bei dieser Datenverarbeitung stützen wir uns auf ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ab. Auf die Möglichkeit des Widerspruchs / Opt-Out wurde vorangehend hingewiesen.

1.5.2   Google Tag Manager

Zur Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung verwenden wir ausserdem den Google Tag Manager. Das Tool Tag Manager selbst ist eine Cookie lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

1.5.3   eMailing Tool

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adressen für E-Mail-Marketingzwecke. Wir stützen uns hierbei entweder auf Ihre Einwilligung nach Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder bei Bestandeskunden auf ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Wir verwenden Ihre Daten für E-Mail-Marketing so lange, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Die Kontaktangabe finden Sie weiter unten in Ziff. 1.12. Zudem finden Sie jeweils in allen Newsletter-E-Mails einen Abmeldelink.

Für den Versand nutzen wir E-Mail Marketing-Dienstleistungen von Dritten (z.B. Hubspot, Mailchimp). Unsere Marketing-E-Mails können einen sog. Web Beacon (Zählpixel) oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacon handelt es sich um eine 1×1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen E-Mail-Empfängers im Zusammenhang steht.

Zu jedem versendeten Marketing E-Mail gibt es Informationen zur verwendeten Adressdatei, dem Betreff und der Anzahl versandter E-Mails. Darüber hinaus kann eingesehen werden, welche Adressen das E-Mail noch nicht bekommen haben, an welche Adresse versandt wurde und bei welchen Adressen der Versand fehlgeschlagen ist. Dazu gibt es noch die Öffnungsrate inkl. der Information, welche Adressen das E-Mail geöffnet haben. Als letztes noch die Information, welche Adressen sich ausgetragen haben. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung der E-Mails in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unseren E-Mails besser auf die individuellen Interessen der Empfänger auszurichten. Der Zählpixel wird gelöscht, wenn die Empfänger das betreffend E-Mail löschen.

Um den Einsatz des Web Beacon zu unterbinden, stellen Sie bitte, falls dies nicht bereits standardmässig der Fall ist, Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Erläuterungen, wie Sie diese Einstellung bei den gängigsten E-Mail-Programmen vornehmen können.

1.6    Speicherung der Daten in einer zentralen Datenbank

Wir speichern die in Ziff. 1.1 ff. vorangehend angegebenen Daten in einem zentralen elektronischen Datenverarbeitungssystem. Die Sie betreffenden Daten werden dabei zur Bearbeitung Ihrer Buchungen und Abwicklung der vertraglichen Leistungen systematisch erfasst und verknüpft. Die Bearbeitung dieser Daten im Rahmen der Software stützen wir auf unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer kundenfreundlichen und effizienten Kundendatenverwaltung. Zudem stützen wir die Bearbeitung dieser Daten auf die Vertragserfüllung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

1.7    Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre Personendaten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website und der Vertragsabwicklung, namentlich der Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Verschiedene Drittdienstleister werden in dieser Datenschutzerklärung explizit erwähnt (z.B. in den Abschnitten „Tracking-Tools“, „Remarketing“).

Ein Dienstleister, an den die über die Website erhobenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden bzw. der Zugriff darauf hat oder haben kann, ist unser Webhoster [united-domains AG, Gautinger Straße 10, 82319 Starnberg, Deutschland]. Die Webseite wird auf Servern in Deutschland gehostet. Die Weitergabe der Daten erfolgt zum Zweck der Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalitäten unserer Website. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

1.8    Übermittlung von Personendaten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre Daten an dritte Unternehmen im Ausland weiterzuleiten, sofern dies im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Anfragen, der Erbringung von Dienstleistungen und Marketingkampagnen erforderlich ist. Diese dritten Unternehmen sind dazu verpflichtet, die Privatsphäre der Nutzer in gleichem Umfang zu pflegen wie der Anbieter selbst. Wird das Datenschutzniveau in einem Land als für Schweizer Verhältnisse bzw. im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung unangemessen erachtet, stellen wir mithilfe eines Vertrags sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit nach Schweizer Richtlinien bzw. der EU-Datenschutzgrundverordnung geschützt werden.
Verschiedene Drittdienstleister und deren Sitzadressen werden im vorangehenden Abschnitt („Weitergabe der Daten an Dritte“) bereits erwähnt. Einzelne der in dieser Datenschutzerklärung genannten Drittdienstleister haben ihren Sitz in den USA (siehe „Tracking-Tools“, „Remarketing“). Weitere Ausführungen zu Datenübertragungen in die USA finden sich unter „Tracking-Tools“.

1.9    Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit; Recht auf Beschwerde an Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, über die Personendaten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht.

Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns heraus zu verlangen (Recht auf Daten Portabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse info@tam-sensors.com erreichen. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

Sie haben darüber hinaus das Recht, sich jederzeit bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

1.10    Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten Trackingdienste sowie die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden. Vertragsdaten werden von uns länger aufbewahrt, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

1.11    Datensicherheit

Wir bedienen uns angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, die uns angebracht erscheinen, um Ihre von uns gespeicherten Daten vor Manipulation, dem teilweisen oder vollständigen Verlust und dem unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf Personendaten nur soweit notwendig gewährt.

1.12    Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf unserer Website haben, eine Auskunft wünschen oder die Löschung Ihrer Daten erwirken möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie eine E-Mail an info@tam-sensors.com senden.

Mittels Brief richten Sie Ihr Anliegen an folgende Adresse:

Torque And More GmbH
Münchener Str. 33
82319 Starnberg
Germany

Stand: Mai 2018